Umweltaktivitätstag - Das Archiv

An der Försterschule in Bruck/Mur werden seit dem Jahr 2007 regelmäßig Umweltaktivitätstage durchgeführt. Auf dieser Seite finden Sie die gesammelten Berichte von 2007-2017 in PDF-Form. Stöbern Sie, schmökern Sie. Vielleicht erkennt sich ja der eine oder die andere wieder.

Was ist der UAT?

An der Försterschule in Bruck/Mur werden schon seit Jahren Umweltaktivitätstage durchgeführt. An diesem außergewöhnlichen Schultag setzen wir uns seit 2007 in Kleingruppen intensiv mit verschiedensten Umweltthemen auseinander. Zwischen 12 und 16 Projektgruppen bearbeiten einen anderen Schwerpunkt und mit der klassenübergreifenden Zusammensetzung wird nicht nur die Teamarbeit gefördert, sondern auch die Möglichkeit geboten, Fachwissen innerhalb der Jahrgänge weiterzugeben und auszutauschen.

Es werden zahlreiche, spannende Erhebungen im und rund ums Schulgebäude durchgeführt sowie diverse umweltrelevante Einrichtungen im Großraum Bruck besichtigt und dort Daten erhoben. Seit Jahren werden die Schülerinnen und Schüler von zahlreichen außerschulischen Expertinnen und Experten unterstützt, die die Themenbereiche erarbeiteten bzw. die technischen Einrichtungen erklären.

Die Ergebnisse der Ermittlungen und Exkursionen werden immer am Nachmittag von den Schülerinnen und Schülern in der Aula in Form von „Marktständen“ kreativ und engagiert präsentiert.

 

Mit der Durchführung des Umweltaktivitätstages wollen wir verdeutlichen, dass uns der schonende Umgang mit Ressourcen sowie die Bildung zur Nachhaltigkeit ein großes Anliegen sind und zudem wollen wir einen abwechslungsreichen und informativen Schultag mit einer intensiven Umweltbildung gestalten

Veröffentlicht am 03.04.2017

Kontakt

OStR Mag. Gerda Hofer-Taferner Lehrerin
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite