Slowenischer Nationaltrainer trainiert Brucker Wettkampfteam

Hier eine kleine Ergänzung aus dem Wettbewerbstraining

Mitten im Winter gesellte sich der Slowenische Nationaltrainer Tomaž Ščuka zum Training der Brucker Burschen. Hierbei wurden einige Tipps und Kenntnisse ausgetauscht welche sehr hilfreich für das Wettkampfteam waren.

Geübt wurde, wie man sehen kann, der letzte Feinschliff für den Fallkerb- bzw. Fällschnitt, bei dem wirklich auf jeden Millimeter geachtet werden muss. Wir bedanken uns beim Trainer für seine Unterstützung und freuen uns auf die Staatsmeisterschaft 2018.

 

Sebastian Woldron, (REI), (SLO)

Veröffentlicht am 05.03.2018

interner Kontakt

FL Ing. Sebastian Slovik Lehrer
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite