Erweiterung des bestehenden Schulgebäudes

Das bestehende Schulgebäude wurde in den Jahren 2010 bis 2012 wesentlich erweitert und das Internatsgebäude wurde neu gestaltet.

Die Pläne sahen die Schaffung von neuen Klassenräumen, Gruppenarbeits- und Mehrzweckräumen, Werkstätten und Leherarbeitszimmern vor. Nach der Sanierung des Altgebäudes ist die Schule bezüglich Energieeffizienz, Umwelttechnologie und Unterrichtstechnik auf dem neuesten Stand. Am 25. 1. 2012 eröffnete BM Niki Berlakovich den Erweiterungsbau und das neu gestaltete SchülerInnenheim.

Veröffentlicht am 31.08.2017