Waldparcours 2018

Der Waldparcours hatte dieses Jahr einen neuen, jungen Organisator. Karl KALTENBRUNNER stellte sich der Harausforderung, die Schülerinnen und Schüler mit forstlichen Denkaufgaben und Geschicklichkeitsspielen einzudecken.

Ohne viele Worte zu verlieren, präsentieren wir Ihnen die umfangreiche Fotostrecke zum heurigen Waldparcours. Alles, was Sie hier sehen, ist so passiert, wie es passiert ist. Insgesamt gab es 5 forstliche Stationen und 7 Geschicklichkeitsspiele, darunter Klassiker wie das Holzscheibenrollen und das Turmbauen, zu absolvieren. Das spielerische, ganzheitliche Lernen stand auch dieses Jahr wieder im Vordergrund. Die Teams wurden ebenfalls wieder klassenübergreifend gemischt, damit schwierigere Aufgaben auch von den Jüngeren bewältigt werden konnten. Die Schulgemeinschaft bedankt sich bei FL KALTENBRUNNER für seinen Einsatz und sein organisatorisches Talent.

Bild und Text: REI

Veröffentlicht am 05.07.2018

Kontakt

Karl Kaltenbrunner Lehrer
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite