Neuzugang im Maschinenpark (K300T)

Für den praktischen Unterricht gibt es in unserem Maschinenpark einen Neuzugang. Ein gebrauchter K300T Seilkran steht bereit.

Um den praktischen Unterricht noch praxisnaher und vielfältiger zu gestalten, wurde von der Schule ein gebrauchter K300T Seilkran als Traktorenaufbau in den Maschinenpark aufgenommen. Der K300T ist ein Traktoranbaugerät mit einer Dreipunktaufhängung, dessen Hauptaufgabe in der Bergaufseilung besteht. Eine Bergaufseilung ist im steilen Gelände immer eine Herausforderung bei der Forstarbeit und daher ist dieser Kranaufbau eine kompakte, effiziente und kostengünstige Lösung. Die Handhabung ist vor und in Betrieb überaus einfach, außerdem erleichtert die zuverlässige und robuste Bauweise Arbeiten in Hanglage. Ein weiteres Plus sind die kurzen Montage- und Demontagezeiten im Einsatz.
Ein hydraulischer Masthub ist standardmäßig aufgebaut. Konzipiert ist der K300T vor allem für bäuerliche Betriebe mit einem Eigenwald. Wir wünschen Euch sicheres und effizientes Arbeiten im Unterricht. (Text: REI / Fotos: ARB)

 

Technische Daten laut Hersteller

Zugkraft:

 
Tragseilwinde 44 kN (im Spannfach)
Zugseilwinde 18 kN (am mittleren Trommeldurchmesser)
   

Seilfassung:

 
Tragseil 500 m Ø14 mm verdichtet / 420 m Ø15 mm
Zugseil 500 m Ø8,5 mm verdichtet / 400 m Ø 9,5mm
Abspannseile 3 oder 4x30 m Ø 16 mm / 2x10 m Abspannseilverlängerungen
Veröffentlicht am 04.05.2018

Kontakt

DI Gottfried Arbesleitner Lehrer
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite